Die Männer des Ersten Weltkrieges – Teil 1.657: Wolfgang Bauer

Der Soldat Wolfgang Bauer stammte aus Rappendorf, heute ein Ortsteil der bayerischen Gemeidne Arnbruck, und war der Sohn eines Landwirts. Am 11.12.1916 verstarb er im Alter von 17 Jahren im Reserve-Lazarett II in Ingolfstadt an einer Lungenentzündung.

Nähere Informationen zu Wolfgang Bauer konnte ich nicht ermitteln. Mich interessiert vor allem die Frage, wie ein 17 jähriger Junge als Soldat eingezogen werden konnte.

Sterbebild von Wolfgang Bauer
Rückseite des Sterbebildes von Wolfgang Bauer

Die Männer des Ersten Weltkrieges – Teil 1.648: Alois Huber

Der Soldat Alois Huber wurde am 11.02.1888 in Thalersdorf als Sohn eines Landwirts geboren, heute ein Ortsteil der bayerischen Gemeinde Arnbruck. Am 16.07.1917 fiel er im Alter von 29 Jahren. Die Lage des Grabes von Alois Huber konnte ich nicht ermitteln.

Sterbebild von Alois Huber
Rückseite des Sterbebildes von Alois Huber