Die Männer des Zweiten Weltkrieges – Teil 1.306: Ludwig Eberle

Ludwig Eberle wurde am 24.11.1918 in Hohenösch am Auerberg geboren, heute ein Ortsteil der bayerischen Gemeinde Bernbeuren. Im Zweiten Weltkrieg diente er als Obergefreiter in einem Infanterie-Regiment. Am 18.10.1943 fiel er im Alter von 24 Jahren bei Kiew in der heutigen Ukraine.

Sterbebild von Ludwig Eberle
Rückseite des Sterbebildes von Ludwig Eberle

Die Männer des Zweiten Weltkriegs – Teil 1.018: Josef Biermeier

Der Gefreite Josef Biermeier wurde am 20.10.1913 in Hörgolding als Sohn eines Landwirts geboren, heute ein Ortsteil der bayerischen Gemeinde Hengersberg. Er diente im Zweiten Weltkrieg in einem Infanterie-Regiment. Am 05.08.1941 fiel er im Alter von 28 Jahren bei Tschepowitschi an der Ostfront durch einen Kopfschuss.

Man begrub Josef Biermeier auf dem Soldatenfriedhof Kiew in einem Massengrab.

Sterbebild von Josef Biermeier
Rückseite des Sterbebildes von Josef Biermeier

Der theoretische Weg von Josef Biermeier von seinem Geburtsort über seinen Sterbeort zu seinem Grab:

Die Männer des Zweiten Weltkriegs – Teil 694: Michael Reger

Reger Michael wurde am 29.09.1908 in Burkhardsrieth, einem Ortsteil der bayerischen Stadt Pleystein geboren. Er diente im Zweiten Weltkrieg als Schütze. Am 03.09.1941 fiel er im Alter von 32 Jahren im Osten bei Oschitki in der heutigen Ukraine.

Man begrub Michael Rieger auf dem Soldatenfriedhof Kiew in Block 1, Reihe 45, Grab 1794.

Seine Heimatgemeinde Burkhardsrieth gedenkt Michael Eeger noch heute auf einem Denkmal: http://denkmalprojekt.org/2009/pleystein-burkhardsrieth_wk1u2_bay.htm

Sterbebild von Michael Reger
Rückseite des Sterbebildes von Michael Reger

Der theoretische Weg von Michael Reger von seinem Geburtsort zu seinem Grab: